Kreisausschuss

Aufgaben

Der Kreisausschuss der Bereitschaften nimmt unter anderem folgende Aufgaben wahr:  

  • Förderung und Koordination der ehrenamtlichen Arbeit der Bereitschaften im Bereich des Kreisverbandes 
  • Beratung und Beschlussfassung über Belange der Bereitschaften auf Kreisverbandsebene

 Zusammensetzung

 Dem Kreisausschuss der Bereitschaften gehören stimmberechtigt an: 

  • Kreisbereitschaftsleitung 
  • Bereitschaftsleitungen im Kreisverband 
  • Zugführer des Einsatzzuges
  • Leiterin des Kreisauskunftsbüros

 Dem Kreisausschuss der Bereitschaften gehören mit beratender Stimme an:  

  • SEG-Führer 
  • die Stellvertretungen der stimmberechtigten Mitglieder 
  • bis zu vier durch den Kreisausschuss der Bereitschaften zugewählte Mitglieder (im DRK-Kreisverband Hildesheim ist dies der K-Beauftratge)