Hildesheim, 01.11.2017

Autohaus feiert Herbstfest – DRK unterstützt mit Suppen aus der Feldküche


Ein Hildesheimer Autohaus feierte mit einem Herbstfest unter dem Namen „3 mal X“ drei neue Autotypen und hierzu engagierte es die Rotkreuzler. 350 Suppen sollten hierbei verzehrt werden.

Am Tag davor kauften die Rotkreuzler fleißig ein und am Abend kam Feldküche und das Küchengerät zum Autohaus.

Früh morgens ging es los: Feldküche betriebsbereit machen, Suppen einfüllen, Feldküche anfeuern. Bald dampfte sie aus ihren Kesseln. Nun ging es an die Feinarbeit: Kiloweise Kartoffeln, Möhren, Paprika, Champignons und Fladenbrot schnitten die fünf Köche. Das Ergebnis war eine Erbsensuppe und eine Gulaschsuppe.

Pünktlich war die Essensausgabe aufgebaut, die Suppen heiß und die ersten Besucher des Herbstfestes konnten sich die Suppen schmecken lassen.

Die Besucher der Veranstaltung konnten, neben den vielen neuen und gebrauchten Autos auch einen Rettungswagen besichtigen und das Jugendrotkreuz bot Kinderschminken an.

Wir senden hier nochmals ein herzliches Dankeschön für den erteilten Auftrag an die Firma Dürkop in Hildesheim.