Hildesheim, 02.05.2019

DRK präsentiert sich auf 19. Hildesheimer Automeile


Am kommenden Wochenende, 4. und 5. Mai, findet jeweils in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr die 19. Hildesheimer Automeile statt. In der Fußgängerzone, vom Huckup bis zum Almtor, entlang der Scheelenstraße, dem Pferdemarkt, dem Platz an der Lilie, bis hin zum historischen Marktplatz, werden bei dieser Gelegenheit jedoch nicht nur Autos, Motorräder und Wohnwagen verschiedener Marken ausgestellt. Vielmehr wird die „PS-Show“ von einem umfangreichen, bunten Rahmenprogramm, an dem auch der DRK-Kreisverband Hildesheim mit vielen Aktionen und Attraktionen teilnehmen wird.

Die Stände in der Scheelenstraße und auf dem Pferdemarkt werden dieses Jahr von ehrenamtlichen Helfern des DRK organisiert. Gerade für Kinder gibt es hier eine Menge unterschiedlichster Betätigungsmöglichkeiten: vom beliebten Kinderschminken, über das Vorhandensein einer Hüpfburg in Form eines Rettungswagens sowie einer Rollenrutsche bis hin zum Basteln für Kinder und einer spannenden Rot-Kreuz-Rallye, veranstaltet vom Jugendrotkreuz (JRK).

An den unterschiedlichen Infoständen sind die unterschiedlichen Gliederungen und Arbeitskreise des Kreisverbandes Hildesheim vertreten, so, dass Interessierte die Möglichkeit haben, sich über die diversen Einsatzbereiche des Deutschen Roten Kreuzes zur zu informieren. Wie es sich für eine Automeile gehört, sind auch Fahrzeuge des Roten Kreuzes vorhanden und können besichtigt werden.

Mit einem vielfältigen Angebot wird darüber hinaus für das leibliche Wohl gesorgt. So gibt es einen Getränke- und Grillstand, aber auch die klassische Erbsensuppe mit Würstchen. Wer es nicht unbedingt deftig mag, sondern süß vorzieht, kommt beim Kauf von Kaffee und Waffeln mit Sicherheit auf seine Kosten. Gleiches gilt in der Chillout-Lounge mit Cocktailstand. Hier können sich die Besucher/Innen der Automeile von Anstrengungen des Rundgangs erholen, oder auf Englisch gesprochen, eben „chillen“.