Betreuer

Foto: S. Hagemann
Betreuer

Viel mehr als nur Händchen halten und zuhören!

Wenn mal wieder eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden wird, dann wissen die Mitglieder unserer Betreuungsgruppe, was man beachten muss, um viele Leute in einer Notunterkunft unterzubringen oder wie viele Betroffene in eine Turnhalle passen.

Aber nicht nur die Einrichtung von Notunterkünften sondern vieles mehr machen die Betreuer. Sie informieren die Betroffenen, organisieren Familienzusammenkünfte, verpflegen und geben Hygieneartikel, Beschäftigungsmaterial und zur Not auch Kleidung aus. Und manchmal sitzen sie auch da, hören zu und halten Händchen.

Wenn es dich anspricht, du ein ausgeglichenes Wesen hast, dann bist du hier richtig.

 

Zur Unterstützung unserer Gemeinschaften suchen wir ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die sich mit Spaß und Freude in einem tollen Team engagieren möchten.

Wir bieten dir:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine umfassende Fachdienstausbildung in den Bereichen „Sanität“, „Betreuung“, „Technik und Sicherheit“ sowie „Information und Kommunikation“
  • regelmäßige, kostenlose Fortbildungen
  • Erfahrungsaustausch auf unseren Bereitschaftstreffen
  • viele nette Helferinnen und Helfer, Spaß garantiert

Wir erwarten von dir:

  • die Bereitschaft, einen Teil deiner Freizeit zu investieren
  • Freude an der Mitarbeit in unseren Bereitschaften, dem Einsatzzug und der SEG
  • soziales Engagement, Belastbarkeit und Toleranz
  • regelmäßige Teilnahme an unseren Dienstveranstaltungen
  • ein Mindestalter von 16 Jahren

Alle Einsätze erfolgen ehrenamtlich.


Ehrenamt: Unbezahlt. Unbezahlbar. Nie umsonst!

Melde dich bei uns. Wir freuen uns auf die persönliche Begegnung mit dir!